www.welsin.tv


welsWels Stadt | Sport | 12.06.2012

FREITAG Businessrun-Rekord in der Innenstadt

Schönwetter (!) bei Laufevent

Das „Glück der Tüchtigen” haben die Organisatoren der 3. Auflage vom Business-Lauf heute am FREITAG mit Stadt und Ziel auf dem Stadtplatz haben. Rechtzeitig sind die Regenwolken abgezogen und auch der Minoritenplatz wird erstmals seit dem Fußball-EM-Open-Air echt belebt sein. Dazu übertreffen die Anmeldungen selbst optimistischste Erwartungen. welsin.tv ist natürlich wieder dabei und bringt einen ausführlichen Filmbericht.
Rekordteilnahme bereits sicher. Zehn Tage vor der Veranstaltung hatten sich bereits 1.300 gesundheitsbewusste Läufer und Nordic Walker angemeldet. Nach rund 700 bzw. 1.000 Teilnehmern in den ersten beiden Jahren, ist das ein weiterer großer Schritt. Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag (Freitag, 15. Juni) zwischen 15.00 und 18.00 Uhr in den Minoriten noch möglich möglich.
EXKLUSIV auf unserer Plattform!
Filmberichte-Rückblicke auf die ersten beiden Laufvents
Premiere Businessrun 2010
Direktlink http://www.welsin.tv/news.php?id=2027
2. Businessrun 2011
Direktlink http://www.welsin.tv/news.php?id=2393
Spannend wird die Wertung der größten teilnehmenden Firmen. Exklusive Glas-Trophäen gehen dabei an die Top-5-Unternehmen. Das Gunskirchner Erfolgs-Unternehmen BRP Powertrain und das Klinikum Wels-Grieskirchen mediFit holten sich 2010 bzw. 2011 die Siege. Besonders stark wird heuer das erfolgreiche Welser Logistikunternehmen TGW, u.a. mit Geschäftsführer Christoph Wolkerstorfer und Marketingmann Michael Etlinger, vertreten sein. Erwartet wird ein TGW-Großaufgebot, angemeldet mit so klingenden Teamnamen wie TGW „Crash Test Dummies”, „Tempomaten”, „Mitläufer”, „Bernhardiner”, „H6XN”. Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.
Lauf-, Walk- & Party-Time
Weitere bekannte Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik werden ebenfalls teilnehmen – u. a. das Richter Pharma-Vorstands-Trio Florian Fritsch, Friedrich Pöcherstorfer und Roland Huemer. Die beiden Regionalleiter Walter Wiesmair und Robert Reif (Sparkasse Oberösterreich) haben ihre Lauf-Teilnahme genauso wie DI Horst Felbermayr (Felbermayr Bau) fix eingeplant.
Am Start werden auch Vzbgm. und Sportreferent Hermann Wimmer sowie Stadtrat Dr. Andreas Rabl sein. Bürgermeister Dr. Peter Koits und Stadträtin Silvia Huber werden am Nordic Walking-Bewerb teilnehmen. Nach dem sportlichen Part steigt ab 21.00 Uhr am Minoritenplatz die Siegerehrung und Businessrun-Party mit den „Irie Rocker Allstars”. Schlechtwetter (Siegerehrung und Party in der Stadthalle) ist keinesfalls eingeplant.
Ein Fest für Hobbysportler
Wie gut der Businessrun vor allem bei gesundheitsbewussten Hobbysportlern ankommt, beweisen u. a. die vielen Nordic Walker. Ist es bei anderen Events teilweise nur eine Handvoll, haben sich beim Freitag-Event schon rund 160 Nordic Walker angemeldet. Sie fördern damit aktiv ihre Fitness und Gesundheit. Gleichzeitig verbringen sie im Firmenverbund mit Kolleginnen und Kollegen einen entspannten Abend – und als Draufgabe können sie, so wie alle Läufer, sogar ein Auto gewinnen!
Wer gewinnnt den Renault Twingo?
Der „Hammer” beim 3. Welser Businessrun ist natürlich der Hauptpreis: Ein nagelneuer Renault Twingo vom Welser Autohaus Sonnleitner (Wert 9.700 EUR) wird unter allen bei der Siegerehrung anwesenden Teilnehmern (ganz egal ob Läufer oder Nordic Walker) verlost. Der Twingo ist seit 1. Juni am Stadtplatz im Start-Ziel-Areal des Businessruns ausgestellt.
Special No. 2: Alle Teilnehmer erhalten eine Glastrophäe. Im Gegensatz zu anderen Businessläufen können auch Einzelpersonen bzw. Einzelunternehmer – sowohl am Lauf, als auch am Nordic Walk – teilnehmen (Mindestalter jeweils 15 Jahre = Jg. 1997).
„Public Screening“ mit dabei...
Fußballbegeisterte Läufer können am FREITAG leicht in einen „Gewissenskonflikt“ geraten. Einerseits lockt der Businessrun, andererseits stehen zwei interessante Fußball-EM-Matches am Programm. Die Lösung des „Problems“ ist ganz einfach und heißt „Public Screening“ am Minoritenplatz: So wie alle anderen EM-Matches bis 1. Juli werden auch die beiden Vorrundenspiele der Gruppe D zwischen Gastgeber Ukraine und Frankreich (18.00 Uhr) sowie der Abendpartie zwischen Schweden und England (20.45 Uhr) auf einer großen LED-Wand übertragen.
Die Veranstalter bitten aber um Verständnis, dass dies, um das dichte Businessrun-Programm durchführen zu können, ausnahmsweise ohne Ton über die Bühne gehen wird.
Businessrun setzt Fitness-Initiativen
Zur Einstimmung auf den Welser Businessrun hielt die renommierte Gehirnforscherin Dr. Manuela Macedonia (Max Planck-Institut Leipzig) bereits am 22. Mai bei der TGW einen Vortrag zum Thema: „Warum Laufen fit und schlau macht.“ Geschäftsführer Christoph Wolkerstorfer konnte rund 120 interessierte Besucher begrüßen. Dr. Macedonia selbst ist der beste Beweis ihrer These – sie hat ihre Meldung für den Businessrun bereits abgegeben.
3. Welser Businessrun 
Freitag, 15. Juni, Start 19.00 Uhr

Distanzen: Lauf 5.180-m-Lauf, Nordic Walk 3.850-m
Start & Ziel: Welser Stadtplatz
Strecke: Flacher City-Rundkurs
Umkleide & Dusche: BRP ROTAX-Halle
Veranstalter: Welser Runningteam
Informationen: www.welser-businessrun.at
15.00–18.00 Uhr Nachmeldung und Nummernausgabe im Minoritensaal
Sportartikel zu Businessrun-Toppreisen im Hervis-Shop in den Minoriten
18.00–18.30 Uhr Kostenloses Fotoshooting für Firmenteams beim Sparkasse-Bogen am Stadtplatz
18.30 Uhr Warm-up: Zumba- und Cheerleader-Acts im Startareal
19.00 Uhr Start aller Läufer und Nordic Walker am Stadtplatz
19.15 Uhr Zielankunft des ersten Läufers
19.50 Uhr Zielankunft der letzten Läufer und Nordic Walker
21.00 Uhr Siegerehrung, Warenpreisverlosung, Live-Musik mit den „Irie Rocker Allstars”, Minoritenplatz





Mehr zum Thema Sport

09.04.2020 - 01:49:08