www.welsin.tv


welsWels Stadt | Gesundheit | 19.10.2009

SAMSTAG Informationstag im Klinikum Wels

Hauterkrankungen - was ist zu tun?

Zu einem Informationstag zum Thema Hauterkrankungen lädt das Klinikum Wels-Grieskirchen am SAMSTAG (24.10.) ein. Im Foyer finden von 9.00 und 13.45 Uhr mehrere Vorträge zu diesem breitgefächerten Thema statt. Das neue Hauttumorzentrum im Klinikum (derzeit in St. Stephan untergebracht) und die vielen Möglichkeiten einer Hauterkrankung sollten den Besuch lohnen! 
Um 9.00 Uhr beginnt die Vortragsreihe mit der Begrüßung und Einleitung durch Prim. Dr. Walter Aichinger.
Der genaue Ablauf des Programms, das von der Abteilung für Haut- und Geschlechtskrankheiten begleitet wird:
9.15: Vorstellung Hauttumorzentrum Wels - „ALLES AUS EINER HAND“ von Prim. Dr. Werner Saxinger. MSc.
9.45: Vortrag VARICOSITAS - ein „Krampf“ mit den Krampfadern von OA Dr. Karin Nittmann.
10.15: Vortrag „Die Schuppenflechte“ - neue Therapien als Wunderwaffe? von Ass. Dr. Barbara Fleischanderl.
10.45: Vortrag „Schwere Reaktion auf Insektenstich - was tun?“ von Ass. Dr. Horst Berger.
11.15: Vortrag „Sonne und Kinder“ - Eltern: seid auf der „Hut“! von Ass. Dr. Matthias Barta.
11.45: Vortrag „Weißer Hautkrebs“ - das häufigste Carcinom beim Menschen - bekommt ihn jeder? von Ass. Dr. Vera Reinhart.
12.15: Vortrag „MELANOM“ - Schwarzer Hautkrebs - die tödliche Gefahr? von FA Dr. Gernot Lechner.
12.45: Vortrag „NEURODERMITIS“ - der Kampf gegen den Juckreiz von Dr. Ruth Humer.
13.15: Vortrag „OFFENER FUSS - was tun? von OA Dr. Thomas Berger.
13.45: Ende und Verabschiedung mit Prim. Dr. Werner Saxinger, MSc.
Mehr zum Thema Gesundheit

20.11.2019 - 22:57:48