Montag, 6. Dezember 2021 

welsÜberregionales | Gesundheit | 31.12.2020

Wichtig Aufmerksamkeit bei Virusgefährdung

Eigenverantwortung kann helfen!

November 2021 - Angehörige der Gesundheitsberufe haben angesichts des drohenden Zusammenbruchs des Gesundheitssystems die Eigenverantwortung in den Mittelpunkt gestellt. Interessante Tipps wie man sich im Krankheitsfall verhalten kann, um nicht sofort ins Krankenhaus kommen zu müssen. Politik, Experten und Ärztekammer haben in dieser Beziehung bisher alles versäumt...
Woher weiß man, dass man Covid-19 intus hat?
+ Juckende Kehle + Trockenen Hals + Trockenen Husten + Hohe Temperatur + Schwierigkeiten beim Atmen + Verlust von Geruch und Geschmacksinn
Wichtig zu beachten: Das heiße Wasser, das wir trinken, ist gut für die Kehle. Aber das Coronavirus versteckt sich drei bis vier Tage in den Nasennebenhöhlen, daher kommt das Wasser dort nicht an.
Nach vier bis fünf Tagen erreicht das Virus, das in den Nasennebenhöhlen versteckt war, die Lunge. Dann bekommt man Atemprobleme.
Daher ist es sehr wichtig Dampf über die Nase einzuatmen, der die Rückseite der Nebenhöhlen erreicht. Damit kann das Virus in der Nase abgetötet werden.
Bei ca. 50 Grad Celsius wird dieses Virus deaktiviert, bei rund 60 Grad wird das Virus so schwach, dass jedes menschliche Immunsystem es bekämpfen kann. Bei rund 70 Grad stirbt das Virus vollständig ab.
COVID19 – Wichtige Informationen
+ Virale Symptome treten in der Regel ab dem dritten Tag nach erfolgter Infektion auf.
# Erste PHASE: + Körperschmerzen + Augenschmerzen + Kopfschmerzen + Erbrechen + Diarrhöe + Laufende Nase oder Nasenverstopfung + Brennende Augen + Brennen beim Urinieren + Fieberhaftes Gefühl + Kratzen im Halsschmerzen
+ Achtung: Es ist sehr wichtig die Tage der Symptome zu zählen: 1, 2, 3
+ Ergreifen von Maßnahmen bevor das Fieber einsetzt
+ Sehr wichtig viel zu trinken, besonders reines Wasser. Trinken von viel Wasser, um den Rachen feucht zu halten und die Lunge zu befreien.
# Zweite PHASE (vom 4. bis 8. Tag) entzündlich.
+ Verlust des Geschmacks und /oder Geruchs
+ Müdigkeit bei minimaler Anstrengung
+ Schmerzen in der Brust (Brustkorb)
+ Enge-Gefühl in der Brust
+ Schmerzen im unteren Rücken (in der Nierengegend)
+ Das Virus greift Nerven-Enden an;
+ Der Unterschied zwischen Müdigkeit und Kurzatmigkeit
Luft-Not ist, wenn man sitzt –ohne sich anzustrengen – und außer Atem ist;
Müdigkeit liegt vor, wenn man sich bewegt, um etwas Einfaches zu tun, und sich dabei müde fühlt.
+ Man braucht viel Flüssigkeit und Vitamin C.
Covid-10 bindet Sauerstoff, so dass die Qualität des Blutes schlecht ist, mit weniger Sauerstoff.
# Dritte PHASE: Heilung
Am 9. Tag beginnt die Heilungsphase, die bis zum 14. Tag dauern kann (Rekonvaleszenz).
+ Die Behandlung nicht hinauszögern, je früher desto besser!
+ Wenn möglich 15 bis 20 Minuten in die Sonne setzen
+ Ruhe und Schlaf für mindestens 7 bis 8 Stunden täglich
+ Mindestens 1,5 Liter Wasser pro Tag trinken
+ Alle Speisen sollen Heiß (nicht kalt) sein.
# Bitte daran denken, das der ph-Wert des Coronavirus zwischen 5,5 und 8,5 liegt.
ALLES WAS MAN ALSO TUN MUSS,
UM DAS VIRUS ZU BESEITIGEN
IST MEHR BASISCHE LEBENSMITTEL ZU ESSEN,
DIE ÜBER DEM SÄUREGEHALT DES VIRUS LIEGEN

Also zum Beispiel:
Bananen, Limetten (9,9 pH), Gelbe Zitronen (8,2 pH), Avocado (pH 15,6), Knoblauch (pH 13,2), Mango (pH-Wert 8,7), Mandarine (pH-Wert 8,5), Ananas (pH-Wert 12,7), Brunnenkresse (22,7 pH), Orangen (9,2 pH).

Mehr zum Thema Gesundheit
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!