www.welsin.tv


welsWels Stadt | Wirtschaft | 03.07.2009

Namensfindung für Science Center gelungen

Die reale WELS-Zukunft mit WELIOS

Die Zukunft der Stadt Wels wird ab 2011 der Name WELIOS prägen. Mit dieser Namensfindung wurde das Projekt Science Center versehen. Ein Beamter aus dem Hause Magistrat (Umweltschutz), Wolfgang Heindl, hat zusammen mit seinem 8-jährigen Sohn Florian diese Bezeichnung eingeschickt. Und eine Jury setzte WELIOS vor WOW (World of Watt) und POTZ BLITZ in den Vordergrund.
Die Suche nach einer Bezeichnung in Verbindung mit dem Stadtnamen gelang dem Welser Beamten zusammen mit seinem Sohn. Er selbst hatte aber gar nicht darauf geachtet, welche Verbindungen der einprägsame Name herstellen kann.
W wie Wasser,
E wie Erde und
L wie Luft als Grundelemente,
I wie Innovativ,
O wie Oberösterreich und
S wie Sonne –
das spricht alles für das so erfreuliche und erfolgsversprechende Projekt eines Science Centers, das bekanntlich im Frühjahr 2011 im Eingangsbereich der Messe Wels und der Stadthalle eröffnet wird.
Was bietet das WELIOS ab 2011 ?
Experimentale bietet erste Einblicke
von Montag (6.7.) bis Mittwoch (8.7.)
bei freiem Eintritt zu sehen:
Experimentale 09. "Try and See",
Experimente zum (Be)Greifen.
Messegelände Wels, Halle 1 + 5.
Montag 11.00 bis 17.00 Uhr,
Dienstag 9.00 bis 17.00 Uhr
Mittwoch 9.00 bis 16.00 Uhr
Infos: 0732-7071-0
Naturwissenschaften zum Erleben, Ausprobieren, Begreifen. Schüler der AHS und der BMHS werden selbst gestaltete naturwissenschaftliche Versuchsaufbauten präsentieren und damit die Besucher zum Selbst-Entdecken animieren. So entsteht für drei Tage die größte in Österreich je gezeigte Ausstellung an naturwissenschaftlichen Experimenten.  
Mehr zum Thema Wirtschaft

20.11.2019 - 22:54:23