www.welsin.tv


thalheimThalheim | Sport | 08.09.2010

Titelfavorit ATSV Stadl-Paura siegte 4:1

Die Petrov-Bummerl für Thalheim

Get the Flash Player to see this player.
In der Bezirksliga Süd siegte WSC-Hertha daheim gegen Gschwandt 1:0, Thalheim wollte auswärts den erklärten Titelfavoriten Stadl-Paura fordern. Doch Genadi Petrov war nicht zu stoppen und schoss drei der vier Stadlinger Tore beim 4:1-Heimsieg. Wir waren mit der Kamera dabei und bringen einen FILMBEITRAG.
Der Thalheimer Trainer Ralf Dotter (Bild) zeigte sich bisher zurecht bescheiden und warnte vor übertriebenen Titelhoffnungen. Allerdings hatten die Thalheimer auch viel Pech und hätten zumindest ein Remis erreichen können. Tabellenführer Lambach musste sich überraschend beim Aufsteiger Sipbachzell mit einem 2:2 zufrieden geben.
4. Runde: WSC-Hertha - Gschwandt 1:0, ATSV Stadl-Paura - Thalheim 4:1 (Petrov 3, Fabry; Linimair), Bad Goisern - Bad Wimsbach 5:0, Regau - Frankenburg 1:4, Zipf - Altmünster 3:2, Sipbachzell - Lambach 2:2, Steinerkirchen - St. Marienkirchen/P. 2:2.
Aktueller Tabellenstand Bezirksliga Süd: 1. RW Lambach 10/4 (17:5), 2. ATSV Stadl-Paura 10/4 (15:6), 3. Frankenburg 9/4 (12:6), 4. St. Marienkirchen/P. 8/4 (10:5), 5. Bad Goisern 7/4 (13:7), 6. Union Thalheim 7/4 (6:5), 7. Zipf 7/4 (9:12), 8. WSC-Hertha 6/4 (4:6), 9. Bad Wimsbach 4/4 (4:8), 10. Gschwandt 3/4 (4:13), 11. Sipbachzell 2/4 (4:7), 12. Regau 2/4 (3:10), 13. Altmünster 1/4 (6:10), 14. Steinerkirchen 1/4 (3:10).
Blaue Elf siegte in Gaspoltshofen mit 5:3 
In der 1. Klasse Mitte-West feierte Blaue Elf Wels mit einem 5:3 in Gaspoltshofen den ersten Saisonsieg. Gunskirchen kam in Allhaming 2:6 unter die Räder. Krenglbach verlor trotz des 2:1 in Edt die Tabellenfüjhrunmg an Vorchdorf (5:0 in Offenhausen). In dieser Runde fielen gleich 40 Tore.  
4. Runde: Gaspoltshofen - Blaue Elf Wels 3:5, Schallerbach 1b - BW Stadl-Paura 4:1, Offenhausen - Vorchdorf 0:5, Allhaming - Gunskirchen 6:2, Rohr - Rottenbach, Edt - Krenglbach 1:2, Eberstalzell - Grieskirchen 1b 2:2.
Aktueller Tabellenstand 1. Klasse MW: 1. Vorchdorf 12/4 (16:3), 2. Krenglbach 12/4 (15:5), 3. Allhaming 12/4 (14:7), 4. Schallerbach 1b 7/4 (12:9), 5. Gunskirchen 7/4 (12:12), 6. SV Edt 6/4 (8:9), 7. Rottenbach 5/4 (12:10), 8. BW Stadl-Paura 4/4 (4:7), 9. Offenhausen 4/4 (6:13), 10. Blaue Elf Wels 3/4 (9:12), 11. Gaspoltshofen 3/4 (9:15), 12. Eberstalzell 2/4 (4:8), 13. Rohr 1/4 (5:10), 14. Grieskirchen 1b 1/4 (5:12).
FC Wels 1b daheim gegen Niederneukirchen 2:4 
In der 1. Klasse Mitte verlor der FC Wels 1b nach dem 1:2 in Ansfelden nun auch daheim gegen Niederneukirchen mit 2:4. Am SAMSTAG muss der FC Wels 1b zum Schlusslicht Feldkirchen/D.  
4. Runde: Donau Linz 1b - Admira Linz 2:2, Dionysen - Feldkirchen/D. 3:2, FC Wels 1b - Niederneukirchen 2:4, Wilhering - Eferding/Fraham 1:0, Lichtenberg - Hellmonsödt 0:2, Kirchberg-Thening - Ansfelden 0:4, Puchenau - Eidenberg/Geng 1:1.
Aktueller Tabellenstand 1. Klasse Mitte: 1. Admira 10/4 (25:2), 2. Dionysen 9/4 (10:6), 3. Lichtenberg 9/4 (6:4), 4. Hellmonsödt 8/4 (12:8), 5. Donau Linz 1b 8/4 (10:6), 6. Ansfelden 7/4 (8:5),7. Niederneukirchen 6/4 (9:8), 8. Wilhering 6/4 (6:13), 9. Puchenau 5/4 (6:6), 10. FC Wels 1b 4/4 (10:10), 11. Eidenberg/Geng 4/4 (5:8), 12. Kirchberg-Thening 3/4 (5:12), 13. Eferding/Fraham 0/4 (1:9), 14. Feldkirchen/D. 0/4 (5:21).
Erste Saisonniederlage für ESV Wels - 0:2 in Kematen
In der 2. Klasse Südost unterlag ESV Wels in Kematen 0:2 und verlor die Tabellenführung. Am SONNTAG kommt der neue Tabellenführer Ried/Trkr. nach Wels. 
4. Runde: Sattledt 1b - Kremsmünster 0:1, Kematen-Piberbach - ESV Wels 2:0, Ried i.Trkr. - Grünau 4:3, Adlwang - Molln 1:3, Grünburg-Steinbach - Steinhaus 3:4, Wartberg/Kr. - Kirchdorf/Kr. 1:3. Spielfrei: Weißkirchen 1b.
Aktueller Tabellenstand 2. Klasse Süd-0st: 1. Ried i.Trkr. 12/4 (14:8), 2. Kematen-Piberbach 12/4 (6:1), 3. ESV Wels 9/4 (9:3), 4. Adlwang 7/4 (9:5), 5. Steinhaus 7/3 (8:5), 6. Molln 6/4 (10:7), 7. Kremsmünster 4/3 (1:3), 8. Weißkirchen 1b 3/3 (7:8), 9. Grünau 3/4 (6:10), 10. Kirchdorf/Kr. 3/3 (5:10), 11. Wartberg/Kr. 3/4 (7:13), 12. Grünburg-Steinbach 1/3 (6:8), 13. Sattledt 1b 0/4 (3:10).
Mehr zum Thema Sport

09.04.2020 - 00:51:27