Sonntag, 8. Dezember 2019 

welsWels Stadt | Geschehen | 13.07.2008

Wirtschaftskammer lud wieder zur VIP-Radtour

Radausflug als Wirtschaftstreff

Get the Flash Player to see this player.
Bereits zum 18. Mal lud die Wirtschaftskammer Wels zum Saisonabschluss zu einer Radtour ein. Die geladenen VIPs starteten bei idealem Radwetter am 5. Juli vom Welser KJ-Platz aus, wo die Raiffeisenbank Wels zu einem Frühstück geladen hatte. Das Ziel war das Wirtshaus  "Binder im Holz" der Familie Zauner in Schleißheim (Foto). WelsinTV war bei der Radtour wieder exklusiv mit der Kamera dabei und zeigt einen Videobeitrag.
Gastgeber Dr. Manfred Spiesberger hatte sich wieder als Rennleiter Paul Resch gewählt, der die Tour zusammenstellte, an der sich heuer rund 40 Aktive beteiligten. Beim Start begleitete wieder eine Polizei-Eskorte die Radler bis zum Stadtrand, die Fahrt führte die Traun entlang nach Saag, Edt und dann nach Fischlham, wo die Familie Handlbauer zur ersten Rast einlud.
In bewährter Weise sorgte Harley-Fahrer Max Knall für die Absicherung, während „Oberwirt“ August Oberndorfer wieder als Begleitfahrzeug fungierte. Die Fahrt wurde dann fortgesetzt Richtung Eberstalzell und weiter nach Sipbachzell, wo im Gasthaus Ziegler die nächste Rast angesetzt war.
Über Eggendorf führte die Route dann weiter nach Schleißheim, wo Bürgermeister Manfred Zauner in seinem Wirtschaft „Binder im Holz“ für die Verpflegung sorgte, ehe die Radler wieder zurück nach Wels fuhren.

Mehr zum Thema Geschehen
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!