Mittwoch, 21. August 2019 

welsWels Stadt | Geschehen | 31.10.2007

Messezentrum Neu offiziell eröffnet

Da staunten die Ehrengäste...

Get the Flash Player to see this player.
Den Anlass 130 Jahre Messe Wels und die Fertigstellung des Messezentrums Neu nützte die Messe Wels am 10. Oktober zu einem Galaabend mit ausgewählten Gästen. Was unsere InternetTV-Plattform schon Wochen zuvor exklusiv präsentierte erstaunte die Besucher des Festabends. Das imposante Messezentrum Neu ist für Wels ein Quantensprung für das Messeangebot. welsinTV zeigt den Eröffnungsabend in einem Videobeitrag.
„Die Inbetriebnahme der neuen Veranstaltungshalle, des integrierten Tagungszentrums und des neuen Verwaltungstraktes ist der Startschuss für eine noch erfolgreichere Zukunft der Messe Wels. Die gewachsene Struktur unseres Messegeländes erhält durch das Messezentrum Neu internationales Niveau. Die neue Qualität in der Infrastruktur bildet die Qualität unserer internationalen Messeveranstaltungen ab“, so Mag. Robert Schneider, Geschäftsführer der Messe Wels.
130 Jahre Erfolg durch sämtliche Konjunkturzyklen vorweisen zu können ist eine große Leistung der Messe Wels. Diese Tradition gibt zugleich Ausstellern, Besuchern und dem Wirtschaftsraum Oberösterreich Stabilität und verstärkt die Positionierung des Unternehmens im Top-Feld europäischer Messe- und Eventveranstalter.
Der Vizepräsident der Messe Wels und Hauptinitiator des Messezentrums Neu, Vzbgm. Hermann Wimmer, sprach in seiner Eigenschaft als Vorsitzender des Bau-Ausschusses vom großen Koordinationsaufwand für das Projekt Messezentrum Neu und würdigte den Teamgeist aller Beteiligten, der für den Erfolg des Bauprojektes in der äußerst kurzen Bauzeit verantwortlich zeichnete. Weiters betonte er die energiepolitische Wichtigkeit des Baues in Niedrigenergie- und teilweise Passivhaus-Standard.
Messepräsident Bgm. Dr. Peter Koits unterstrich in seiner Ansprache vor allem die erfolgreiche 130-jährige Unternehmensgeschichte der Messe Wels und würdigte das Messezentrum Neu als Beginn eines neuen Kapitels in der künftigen Internationalisierung des Messestandortes Wels.
Landeshauptmann-Stv. Franz Hiesl bezeichnete das Messezentrum Neu sogar als Perle für Oberösterreich, kehrte die Beständigkeit des erfolgreichen Messeunternehmens hervor und würdigte die Entscheidung zum Bau eines derart herausragenden Messehalle als Schritt in eine wirtschaftlich erfolgreiche Zukunft für Wels.
Seiner Bestimmung übergeben wurde das Messezentrum Neu, Österreichs modernste Messehalle, durch Bundeskanzler Dr. Alfred Gusenbauer. In seiner Eröffnungsansprache bezeichnete Dr. Gusenbauer das Messezentrum Neu als Symbol der Schlagkraft der Welser Wirtschaft. „Dieser Neubau ist ein Wahrzeichen für Wels als attraktiver und aktivster Wirtschaftsstandort Oberösterreichs“.
Mehr zum Thema Geschehen
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!