Sonntag, 23. Februar 2020 

welsÜberregionales | Sport | 25.12.2019

Neugegründete ARGE sorgt für 49. (!) Welscup-Saison

Ski-Welscup vor stolzem Jubiläum

Der 1971, also vor bereits 49 Jahren, in Wels gegründete Ski-Welscup steht wieder vor einer besonderen Herausforderung. Wirtschaftlich ist der in Oberösterreich älteste regionale Skibewerb nun auch besser aufgestellt, die Organisation agiert nun unter „ARGE Ski-Welscup“ und führt erstmals als Verein die neue Saison.
Am 12. Jänner startet der 49. Welscup-Bewerb und im Herbst 2020 wollen wir als Mitbegründer und Startinitiator zum 50-Jahr-Jubiläum einladen.

Der neue Verein hat mit Reinhard Lauterbach vom Skiklub Wels und Ernst König vom TVN Wels die Gründerväter. Lauterbach fungiert als Obmann, König als Kassier. Patrizia Hahn und Gerhard Weiß (TVN Stadl-Paura) agieren als Schriftführerin und als Obmann-Stellvertreter. Das sportfreundliche max.center bleibt Hauptsponsor und wird auch wieder zur Gesamtsiegerehrung einladen.
Mit der Vereinsgründung ist auch sichergestellt, dass die finanzielle Unterstützung durch Sponsoren und öffentliche Hand weiter auf einem Welscup-Konto verbucht wird und nicht – wie bisher - auf einem der teilnehmenden Sportvereine. Diese Runde der acht Skisportvereine ist auch nach der organisatorischen Neuaufstellung gleich: TVN Sparkasse Colop und Skiklub ESKA Wels, Union Eberstalzell, Askö Edt, TVN und Union Stadl-Paura, Union Steinhaus und Askö Marchtrenk.
Die ersten beiden Rennen des auch von den OÖN medial begleiteten Skicups finden bei entsprechender Schneelage und geeignetem Wetter am Sonntag, 12. Jänner, auf der Höss in Hinterstoder statt – die Organisation haben wie schon gewohnt die beiden Vereine aus Stadl-Paura TVN und Union.
Nach den Stadtmeisterschaften mit Torlauf und Riesentorlauf (25./26. Jänner, Veranstalter Skilub ESKA Wels) folgen zum Abschluss der Volkslauf des TVN Sparkasse Colop Wels mit Torlauf und Riesentorlauf am 21. Und 22. März. Bei den sechs Rennen werden die vier besten Resultate gewertet. Titelverteidiger sind Johannes Gassner, Evelyn Scharinger (beide SK ESKA Wels) und TVN Sparkasse Wels als Mannschaft.  

Nach 48 Jahren wurde der Cupbewerb nun auf neue wirtschaftliche Beine gestellt. Die langjährigen Welscup-Mitorganisatoren freuen sich zusammen mit Hauptsponsor max.center auf die bereits 49. Ski-Welscup-Saison. Im Bild von links: Hermann Zemsauer, Patrizia Hahn, Egbert Holz, Reinhard Lauterbach, Hans Doppelbauer und Ernst König.

Mehr zum Thema Sport
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!