Mittwoch, 5. August 2020 

welsÜberregionales | Sport | 04.11.2015

Mit FC Wels, Sattledt, Wimsbach, ESV Wels, Krenglbach

Kamera verfolgte Fußball-Finale

Das Finale im Fußball-Unterhaus verfolgten wir dank Hubert Huemer und seinem Team mit der Kamera und bringen Filmberichte vom Radio-OÖ-Liga-Kellerderby St. Marienkirchen (16.) gegen FC Wels (15.) mit leider einem 0:0, vom Lokalderby in der Landesliga West zwischen ATSV Sattledt (6.) gegen Bad Wimsbach (2.) 4:1 sowie von der Begegnung aus der 1. Klasse Mitte-West zwischen ESV Wels (9.) und Krenglbach (3.) - leider wieder mit einem 0:0. Die drei Filmberichte sind hier auf unserer Plattform ganz unten zu sehen! 
Wels-Bilanz. Während wenigstens WSC-Hertha den Herbstmeistertitel in der Landesliga West mit einem 7:0 beim Schlusslicht Utzenaich ausgiebig feiern konnte, geht es sowohl für den FC Wels, als auch für Blaue Elf und FCW Juniors erst wieder im Frühjahr um den Anschluss an das Mittelfeld. Für den FCW brachte das 0:0 beim Schlusslicht nur ganz wenig - aber wenigstens keine Niederlage. Die  Wels-Gesamtbilanz im Herbst 2015 ist negativ belastet: 66 Spiele, 24 Siege, 14 Remis und 28 Niederlagen, Punktebilanz 86:112 und Torbilanz 122:124.
Wallern 2:3 daheim, Stadlinger in St. Florian 3:3
Die Herbstmeisterschaft in der Regionalliga Mitte war eigentlich schon abgeschlossen und Blaue Weiß Linz Herbstmeister. Doch noch folgte die vorgezogene 1. Frühjahrsrunde, wo es für ATSV Stadl-Paura (3.) beim Lokalderby Lokalderby in St. Florian (4.) dank dreier Tore von Mario Petter ein 3:3 gab. Während es hier um den Anschluss an die beiden Spitzenreiter ging, versäumte SV Wallern (14.) mit der 2:3-Heimniederlage gegen Kalsdorf eine bessere Ausgangsposition für das Frühjahr.
16. Runde: Wallern - Kalsdorf 2:3, St. Florian - ATSV Stadl-Paura 3:3, TSV Hartberg - Allerheiligen 3:2, Gurten - SC Weiz 1:2, Sturm Graz Amateure - Deutschlandsberg 1:1, Pasching/LASK Juniors - Vorwärts Steyr 2:1, Lafnitz - BW Linz 3:0, WAC Amateure - Annabichler SV 2:0. Nachtrag 14. Runde: SA (14.11.) 15:00 SC Weiz - Sturm Graz Amateure.
Tabelle Regionalliga Mitte: 1. Hartberg 38/16 (40:18), 2. BW Linz 35/16 (45:17), 3. Pasching/Lask Juniors 29/16 (32:25), 4. ATSV Stadl-Paura 28/16 (33:24), 5. St. Florian 27/16 (32:20), 6. Allerheiligen 26/16 (26:23), 7. SV Gurten 25/16 (25:18), 8. Kalsdorf 25/16 (26:25), 9. Deutschlandsberg 22/16 (24:24), 10. Lafnitz 20/16 (30:36), 11. Vorwärts Steyr 19/16 (18:22), 12. Sturm Graz Amateure 16/15 (23:27), 13. SC Weiz 16/15 (21:34), 14. SV Wallern 13/16 (23:40), 15. WAC Amateure 10/16 (17:39), 16. Annabichler SV 9/16 (13:36).
Meisterschaftsbeginn im Frühjahr: 4. März 2016
FC Wels nur 0:0 in St. Marienkirchen/P.
In der Radio-OÖ-Liga kam der FC Wels im Nachzüglerderby beim Tabellenletzten St. Marienkirchen/P. nur zu einem 0:0. Filmbeitrag online (siehe ganz unten). Nur eine Niederlage wäre noch schlimmer gewesen. Zum Saisonabschluss kommt St. Martin i.M. nach Wels.
Weißkirchen verlor in Neuhofen/SV Ried 0:3 und hat nun noch das Lokalderby daheim gegen SC Marchtrenk. Leader Grieskirchen holte sich mit einem 2:0-Erfolg in Marchtrenk den Herbstmeistertitel. Der SC Marchtrenk trennte sich davor überraschend von Trainer Yahya Genc, Jaroslav Prekop übernahm interimistisch das Training. Der SCM muss zum Abschluss zum "heißen" Lokalderby nach Weißkirchen.
14. Runde: St. Marienkirchen/P. - FC Wels 0:0, Perg - Sierning 2:2, SC Marchtrenk - Grieskirchen 0:2, Edelweiß Linz - Gmunden 3:1, Bad Ischl - Donau Linz 0:2, St. Martin i.M. - Micheldorf 1:3, Schallerbach - Vöcklamarkt 0:2, Neuhofen-I./SV Ried - Weißkirchen 0:3.
Tabelle Radio-OÖ-Liga: 1. und Herbstmeister SV Grieskirchen 32/14 (27:10), 2. Vöcklamarkt 29/14 (29:10), 3. Edelweiß Linz 27/14 (30:19), 4. Micheldorf 23/14 (22:23), 5. St. Martin i.M. 21/14 (23:22), 6. Weißkirchen 21/14 (22:22), 6. 7. Donau Linz 19/14 (23:25), 8. Neuhofen i.I./SV Ried 18//14 (23:21), 9. Union Perg 17/14 (21:23), 10. Bad Ischl 17/14 (22:25), 11. Gmunden 16/14 (28:27), 12. SC Marchtrenk 15/14 (20:18), 13. SV Sierning 15/14 (14:24), 14. Bad Schallerbach 14/14 (20:27), 15. FC Wels 12/14 (18:25), 16. St. Marienkirchen* 10/14 (16:38).
15. Runde (13./14. Nov.): FR 19:00 Vöcklamarkt - Perg, Gmunden - St. Marienkirchen/P., SA 14:00 FC Wels - St. Martin i.M., Weißkirchen - SC Marchtrenk, Donau Linz - Neuhofen-I./SV Ried, Sierning - Edelweiß Linz, Grieskirchen - Schallerbach, Micheldorf - Bad Ischl.
Frühjahrsbeginn: 11. März 2016
Herbstmeister WSC-Hertha feierte mit 7:0 gegen Schlusslicht
In der Landesliga West hatte sich WSC-Hertha die Verfolger Wimsbach (1:0) und Esternberg (6:0) vom Leib gehalten, beim Schlusslicht Utzenaich konnte man mit einem 7:0-Kantersieg ausgiebig feiern. Ein Lokalderby gab es gleichzeitig in Sattledt, wo das Überraschungsteam Bad Wimsbach mit 4:1 besiegt wurde. Unser Kameraauge war auch dort dabei! Ganz unten der Filmbericht dazu!
13. Runde: Utzenaich - WSC-Hertha 0:7, Braunau - Andorf 1:3, Pettenbach - Bad Goisern 6:0, SK Schärding - Altheim 2:1, Friedburg - Schwanenstadt08 4:3, Eferding - Esternberg 1:1.
Tabelle Landesliga West: 1. und Herbstmeister WSC-Hertha 32/13 (37:9),2. Pettenbach 28/13 (33:16), 3. Friedburg 26/13 (37:26), 4. Bad Wimsbach 26/13 (32:21), 5. Esternberg 25/13 (26:26),  6. ATSV Sattledt 22/13 (25:14), 7. Altheim 19/13 (25:20), 8. Andorf 19/13 (24:21), 9. Braunau 16/13 (24:28), 10. SK Schärding 15/13 (25:28), 11. Schwanenstadt08 11/13 (28:29), 12. UFC Eferding 10/13 (12:22), 13. Bad Goisern 4/13 (10:42), 14. Utzenaich 3/13 (10:46).
Frühjahrsbeginn: Samstag, 19. März 2016
OBW kürte Viktor zum Herbstmeister
In der Bezirksliga Süd holte sich Viktoria Marchtrenk nach einem 3:1-Heimsieg gegen Kontrahent Vorchdorf auch den Herbstmeistertitel, da OBW Gunskirchen überraschend klar mit 3:0 beim Leader Mondsee gewann. Sipbachzell siegte gleichzeitig in Zipf 2:1 und überwintert auf Rang 6. SV Pichl hatte UVB Juniors zu Gast und siegte 2:1.
13. Runde: V. Marchtrenk - Vorchdorf 3:1, Zipf - Sipbachzell 1:2, Mondsee - Gunskirchen 0:3, Frankenmarkt - Neukirchen/P. 1:2, Frankenburg - Regau 5:2, Gschwandt - Allhaming 1:1, SV Pichl - UVB Juniors 2:1.
Tabelle Bezirksliga Süd: 1. und Herbstmeister Viktoria Marchtrenk 27/13 (35:18), 2. Mondsee 25/13 (30:16), 3. Vorchdorf 25/13 (21:10), 4. SV Pichl 24/13 (27:17), 5. OBW Gunskirchen 21/13 (25:15), 6. Sipbachzell 19/13 (21:20), 7. Frankenburg 18/13 (24:16), 8. Neukirchen/ Puchkirchen 15/13 (17:23), 9. Allhaming 15/13 (15:22), 10. Regau 14/13 (25:28), 11. Frankenmarkt 13/13 (16:30), 12. ATSV Zipf 13/13 (18:36), 13. UVB Juniors 12/13 (22:30), 14. Gschwandt 10/13 (16:31).
Frühjahrsbeginn: Samstag, 19. März 2016
Buchkirchen holte sich Halbzeittitel
In der 1. Klasse Mitte-West gewann Buchkirchen daheim gegen Niederthalheim 3:0 und holte sich damit den Herbstmeistertitel. Thalheim verlor beim Schlusslicht Haag 2:3 und Krenglbach erreichte in Wels gegen ESV nur ein 0:0 (mit dabei unser Kameraauge!).
Bedauerliche Niederlagen gab es für FCW Juniors (11.) in Taufkirchen (4.) mit 1:5 und Blaue Elf Wels (10.) in Kallham (12.) mit 1:3 - beide Welser Klubs werden sich im Frühjahr steigern müssen, um nicht in Abstiegsgefahr zu geraten. Steinerkirchen erreichte daheim gegen Waizenkirchen ein 2:2. Lambach überraschte in Meggenhofen mit einem 3:1-Erfolg.
13. Runde: Meggenhofen - Lambach 1:3, Taufkirchen/Tr. - FC Wels Juniors 5:1, Haag a.H. - Thalheim 3:2, Steinerkirchen - Waizenkirchen 2:2, Kallham - Blaue Elf Wels 3:1, Buchkirchen - Niederthalheim 3:0, ESV Wels - Krenglbach 0:0.
Tabelle 1. Klasse Mitte-West: 1. und Herbstmeister Buchkirchen 27/13 (32:11), 2. SV Krenglbach 25/13 (22:9), 3. Thalheim 24/13 (35:21), 4. Taufkirchen/Tr. 22/13 (28:28), 5. RW Lambach 21/13 (23:19), 6. Waizenkirchen 19/13 (21:24), 7. Meggenhofen 18/13 (26:23), 8. Steinerkirchen 17/13 (27:26), 9. ESV Wels 16/13 (20:24), 10. Kallham 14/12 (21:26), 11. Blaue Elf Wels 13/13 (23:26), 12. Haag a.H. 13/13 (18:27), 13. FCW Juniors 13/13 (23:40), 14. Niederthalheim 11/13 (16:31).
Frühjahrsbeginn: Samstag, 19. März 2016

Mehr zum Thema Sport
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!