Dienstag, 22. Oktober 2019 

stadlpauraStadl-Paura | Sport | 10.05.2014

Radio-OÖ-Ligist Micheldorf siegte daheim 2:0

Stadl-Paura scheiterte im Cup

Im OÖ. Baunti-Landescup standen am 13. Mai die Semifinalspiele auf dem Programm. ATSV Stadl-Paura war in Micheldorf zu Gast und musste sich den Radio-OÖ-Ligisten etwas unglücklich 0:2 geschlagen geben. In Freistadt gab es ein Radio-OÖ-Duell mit Edelweiß Linz, das die Linzer mit 4:0 klar für sich entschieden. Die etwas unglücklichen Entscheidungen des Referees in Micheldorf sind im Filmbeitrag zu sehen - Direktlink www.youtube.com/watch
Der noch immer ungeschlagene Landesliga-Meister ATSV Stadl-Paura (Landesliga West) hatte im Viertelfinale den Radio-OÖ-Ligisten Bad Schallerbach durch Tore von Mario Petter (2), Genadi Petrov (2) und Kai Fazeny mit 5:0 vom Platz geschossen. Dazu gibt es auch einen Filmbeitrag vom Cup-Viertelfinale
Direktlink
www.youtube.com/watch
Zwei Tage später feierte ATSV Stadl-Paura nach dem 4:0-Sieg in Esternberg auch den Meistertitel in der Landesliga West, nach 20 Runden bereits fix! Filmbericht aus Esternberg Direktlink www.youtube.com/watch
Bereits am 30. April fanden die restlichen drei Viertelfinal-Begegnungen statt. Dabei verlor Grieskirchen überraschend daheim gegen Edelweiß Linz 3:4. Die Grieskirchner führten bereits 3:1 und fielen nach dem Wechsel stark zurück. Im Filmbeitrag gibt es dazu eine deutliche Aussage des Sportchefs der Grieskirchner.
Filmbeitrag Grieskirchen - Edelweiß Direktlink 
 www.youtube.com/watch
In einem Radio-OÖ-Liga-Duell siegte Micheldorf daheim gegen Bad Ischl 2:1 und Landesligist Freistadt hatte Mühe, um daheim gegen den Bezirksliga-Nachzügler Regau 3:2 zu gewinnen.
Mehr zum Thema Sport
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!