Sonntag, 8. Dezember 2019 

welsÜberregionales | Sport | 12.08.2012

Stadlinger siegten nach Elferschießen 5:4

Stadl boxte FC Wels aus OÖ. Cup

Get the Flash Player to see this player.
Die Regionaleinteilung im OÖ. Fußball-Landescup brachte in der 2. Runde interessante lokale Begegnungen, so siegte ATSV Stadl-Paura daheim gegen FC Wels nach einem 1:1 im Elferschießen und boxte damit den Regionalliga-Absteiger aus dem Cupbewerb. Wir waren mit der Kamera dabei und bringen einen Filmbeitrag. 
Pardon: Wegen eines technischen Defekt stand erst drei Tage später der Bericht vom Cupspiel Stadl-Paura gegen FC Wels online. Normalerweise sind unsere User viel schnelleres gewohnt. Weißkirchen schied durch ein 0:5 daheim gegen Vorwärts Steyr aus. Auch Pichl ist nicht mehr dabei, die Gäste aus Bad Goisern siegten 4:1. 
Der begehrte Landescup unter der Sponsor-Flagge von Baumgartner Bier startete mit vier Gruppen und 64 Teilnehmern. Die für die 2. Runde qualifizierten 32 Vereine spielten jetzt um den Einzug in die 3. Runde, die am 28./29. August ausgetragen werden soll.
Für die 3. Runde 16 Klubs qualifiziert (8 OÖL, 6 LL, 2 BL): Bad Goisern (LLW), Donau Linz (OÖL), Freistadt (OÖL), Gmunden (OÖL), Grieskirchen (OÖL), Lembach (BLN), Titelverteidiger Micheldorf (OÖL), Munderfing (BLW), Neumarkt/K. (LLW), Utzenaich (LLW), Sattledt (LLO), Schallerbach (OÖL), St. Martin i.M. (LLO), Sierning (OÖL), ATSV Stadl-Paura (LLW), Vorwärts Steyr (OÖL),    
Die Auslosung der 3. Runde findet am Donnerstag, 16. August, um 18.30 Uhr im WINWIN in Wels statt. Die 16 verbleibenden Teilnehmer (siehe oben) werden im Gegensatz zu der vorher nach regionalen Gesichtspunkten vorgenommenen Auslosung aus einem Topf gezogen, wobei das Heimrecht weiterhin beim klassenniedrigeren Verein bleibt. Bei gleicher Qualifikation hat der erstgezogene Verein Heimrecht. 
Das Viertelfinale wird dann erst am 1. Mai 2013 gespielt, das Halbfinale am 14. Mai und das Finale ist für 30. Mai  terminisiert. Der Bewerb ist mit insgesamt 23.000 Euro dotiert! 
2. Runde Landescup mit 32 Vereinen
In der 2. Landescup-Runde sind vertreten: Radio-OÖ-Liga (11 Klubs), Landesliga (15), Bezirksliga (4) und 1. Klasse (2). Die Spiele: Neumarkt/K. (LLW) – Esternberg (LLW) 3:1, Union Leonding (1.M) - Donau Linz (OÖL) 0:11, Utzenaich (LLW) – Altheim (LLW) 2:1 n.V., ASK St. Valentin (LLO) - Micheldorf (OÖL) 1:3, Gmunden (OÖL) - Bad Ischl (OÖL) 1:0, Braunau (LLW) – Schallerbach (OÖL) 1:7, Weißkirchen (LLO) - Vorwärts Steyr (OÖL) 0:5, St. Magdalena (LLO) - St. Martin i.M. (LLO) 1:3.
ATSV Stadl-Paura (LLW) - FC Wels (OÖL) 5:4 n.E. (1:1 n.V.), Sierning (OÖL) – Dietach (OÖL) 3:2, Kefermarkt (1.NO) – Lembach (BLN) 1:2, Ranshofen (LLW)  – Grieskirchen (OÖL) 0:4, Pichling (LLO) – Freistadt (OÖL) 0:3, SV Pichl (BLS) - Bad Goisern (LLW) 1:4, Munderfing (BLW) – Pettenbach (LLW) 7:6 n.E. (2:2), Viktoria Marchtrenk (BLS) – Sattledt (LLO) 0:1.
So spielten die 64 Vereine in der 1. Runde
Teilnehmen konnten 13 der für die Saison 2012/2013 eingeteilten Vereine der Radio-OÖ-Liga sowie die 28 Landesligisten der Saison 2012/13. Zudem waren alle Meister der 1. und 2. Klasse sowie die vier besten Landesliga-Absteiger teilnahmeberechtigt.  
Gruppe West: Burgkirchen (1.SW) - Utzenaich (LLW) 4:7, Riedau (1.NW) - Esternberg (LLW) 6:7 n.E. (2:2), Mauerkirchen (BLW) - Braunau (LLW) 1:2, Grieskirchen (OÖL) - Gurten (LLW) 3:0, Altheim (LLW) - Eferding (OÖL) 2:0, Ranshofen (LLW) – Schärding (LLW) 7:5 n.E. (1:1), St. Roman (BLW) - Neumarkt/K. (LLW) 1:4, Stroheim (1.MW) – Schallerbach (OÖL) 1:2.
Gruppe Süd: Hohenzell (BLS) - ATSV Stadl-Paura (LLW) 0:2, Steinhaus (1.MW) - Pettenbach (LLW) 0:5, Altmünster (BLS) - SV  Pichl (BLS) 1:5, Riegerting (1.SW) - Munderfing (BLW) 0:2, Vorchdorf (BLS) - FC Wels (OÖL) 4:6 n.E. (1:1), Friedburg (LLW) - Bad Ischl (OÖL) 3:5 n.V., Mondsee (LLW) - Bad Goisern (LLW) 0:4, Attergau (1.S) – Gmunden (OÖL) 2:3 n.V. 
Gruppe Ost: Traun (LLO) - Vorwärts Steyr (OÖL) 0:4, Schiedlberg (1.O) - ASK St. Valentin (LLO) 1:6, Union Perg (LLO) – Sierning (OÖL) 0:1, Sattledt (LLO) - WSC-Hertha (LLW) 2:0, V. Marchtrenk (BLS) - Naarn (LLO) 2:1 n.V., SC Marchtrenk (LLO) – Dietach (OÖL) 0:2, Bewegung Steyr (BLO) - Weißkirchen (LLO) 0:4, Niederneukirchen (BLO) - Micheldorf (OÖL) 0:5. 
Gruppe Nord: Lembach (BLN) - Edelweiß Linz (OÖL) 2:0, Gallneukirchen (LLO) - Freistadt (OÖL) 1:2, St.  Magdalena (LLO) - Askö Pregarten (LLO) 2:1, Union Leonding (1.M) - Julbach (1.N) 3:0, St. Martin i.M (LLO) - Rohrbach/Berg (LLO) 3:1, Schweinbach (BLN) - Donau Linz (OÖL) 0:8, Kefermarkt (1.NO) - Union Katsdorf (LLO) 2:1, Askö Katsdorf (1.NO) - Pichling (LLO) 1:5. 
 
Mehr zum Thema Sport
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!