Mittwoch, 21. August 2019 

welsÜberregionales | Wirtschaft | 16.09.2011

Wirtschaftsehe Nissan & Bamminger Richtung „Gold“

Nissan Richtung Weltmarktführer

Der traditionsreiche Familienbetrieb Autohaus Bamminger besteht seit über 50 Jahren und ist mit der Weltmarke Nissan seit fast 40 Jahren verbunden. Die „Wirtschaftsehe“ steuert von Rubin (40 Jahre) auf die Goldene zu.
Und daher ist das Bamminger-Trio Mario, Harald und Manfred (Foto) mit Familienanhang und einem motivierten Team in Sattledt und Wels besonders stolz Partner eines so bedeutenden Unternehmens zu sein. Am 16. September präsentierte das Autohaus Bamminger im Stammsitz in Sattledt die leichten Nissan-Nutzfahrzeuge, bei denen die Japaner bis 2016 zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen wollen.
Den ehrgeizigen Plan will Nissan mit neuen Modellen, zahlreichen Innovationen und attraktiven Aktionen umsetzen. Elf Neuheiten wurden bis 2013 angekündigt. Damit soll danach ein weltweiter Absatz von einer Million LCV jährlich erzielt werden.
Parallel dazu baut Nissan seine Serviceleistungen und seine technologische Kompetenz in diesem Segment weiter aus. So werden aktuell bereits High-Tech-Ausstattungen aus dem Pkw-Bereich im LCV-Segment übernommen: von modernen, aber preislich attraktiven Navigations-Systemen über Bluetooth-Freisprech-Einrichtungen bis hin zum „Around View Monitor“, der das Rangieren des Fahrzeugs mit Hilfe mehrerer Kameras und einer klaren Bildschirm-Darstellung sicherer macht.
Nicht zuletzt demonstriert Nissan seine Vorreiterrolle innerhalb der Elektromobilität auch im LCV-Bereich: Im Jahr 2013 soll der Nissan NV200 EV mit Elektroantrieb serienreif sein und das Programm des erfolgreichen Vans ergänzen. Diese anhaltende Neuheiten-Offensive führt bereits heute dazu, dass Nissan auf eine der jüngsten und modernsten Paletten an leichten Nutzfahrzeugen blicken kann:
Nissan NV200: Eine völlig neue Kategorie an Nutzfahrzeugen, die zwischen einem konventionellen urbanen Lieferwagen und einem Kastenwagen angesiedelt ist. Mit einer Außenlänge von kompakten 4,4 Metern bietet der Nissan NV200 erstaunliche 4,2 Kubikmeter an Ladevolumen – passend dimensioniert für zwei Euro-Paletten. Ausgestattet mit effizienten Antrieben und modernen Technologien wurde der NV200 bereits reihenweise preisgekrönt, unter anderem als „International Van of the Year“.
Nach einem zwei Jahre dauernden Auswahlverfahren bekam Nissan den Zuschlag, ab dem Jahr 2013 exklusiv alle Taxibetriebe der Stadt New York mit dem NV200 auszustatten.
Nissan EVALIA: Die Luxusversion des NV200 bietet reichlich Platz für fünf bis sieben Personen und deren Gepäck. So stehen bei der Version mit fünf Sitzen noch immer 2,3 Kubikmeter Ladevolumen zur Verfügung. Gleichzeitig bietet der Evalia neben der serienmäßigen Klimaanlage auch Alufelgen, dunkel getönte Fondscheiben, beheizbare Vordersitze, einen Intelligent Key, die Rückfahrkamera, ein CD-MP3-Radio mit Bluetooth-Freisprech-Einrichtung, einen Regensensor und viele weitere Kennzeichen eines Luxus-Pkw.
Nissan NV400: Der große Bruder des NV200 ist der jüngste Zuwachs in der LCV-Palette. Mit einer Markteinführung im November 2011 wird er das Segment der großen Kastenwagen neu definieren – mit innovativen Technologien, modernen Motoren und einer bislang unbekannten Flexibilität in der Konfiguration des Fahrzeugs. Geringe Wartungskosten, drei Jahre Garantie und ein bahnbrechendes Design sind die weiteren Attribute.
Selbstverständlich ist der NV400 auch als Fahrgestell für individuelle Aufbauten lieferbar. Mit einer besonderen Belohnung für schnell entschlossene Käufer unterstützt Nissan die Markteinführung des Nissan NV400:  Beim Kauf eines NV400 bis Jahresende erhalten die Kunden auch im Autohaus Bamminger die optionale Klimaanlage kostenlos.

Bild. Gegenseitige Verlässlichkeit zwischen dem Autohaus Bamminger und Nissan gehört zum Erfolgsrezept: Das Bamminger-Trio Ing. Manfred, Mario und Harald (im Bild mit Nissan-Gebietsleiter Michael Gold und LCV-Zone-Manager Michael Zajicek) haben mit Christa, Patrick, Monika und Gertrude Familienmitglieder mit an „Bord“.
Nissan PRIMASTAR: Kastenwagen, Kombi oder luxuriöses Großraumfahrzeug für bis zu neun Personen – wer ein vielseitiges Fahrzeug für Betrieb, Business, Hobby oder Familie sucht, wird im breiten Modellprogramm des Primastar das passende Modell finden. Zwei verschiedene Fahrzeuglängen, drei Motoren und drei Ausstattungen bilden die Basis für unzählige weitere Möglichkeiten, sich ein individuelles Fahrzeug zu gestalten.
Nissan CABSTAR: Das Universaltalent für Profis wurde nochmals verbessert. Aktuell bietet der CABSTAR drei Radstände, zwei Kabinengrößen, vier Gewichtsklassen zwischen 2,8 und 4,5 t. Neu ist vor allem der Zuwachs an Technologie; so zählt die Bluetooth-Freisprech-Einrichtung nun in allen Modellen mit Comfort-Ausstattung zum Serienumfang. Optional ist zudem das aus den Pkw-Modellen stammende NISSAN Connect Multimediasystem verfügbar. Darin inbegriffen sind ein Navigationssystem mit TMC und die Möglichkeit, Musik via Bluetooth-Audio-Streaming vom Mobiltelefon zu empfangen.
Nissan ATLETON: Das schwerste Modell unter den leichten Nutzfahrzeugen von Nissan bietet professionelle Lkw-Technologie im LCV-Segment. Seine Robustheit ist genauso legendär wie seine Vielseitigkeit mit drei Gewichtsklassen (3,5/5,6/8 t), zwei Motoren und vier Radständen.
Nissan NP 300: Für Lieferungen an Orte, wo konventionelle Transporter niemals hinkommen – der NP 300 mit seinem zu schaltbaren Allradantrieb schafft auch steile Passagen und unwegsames Gelände. Der klassische Pickup von Nissan ist mit Einzelkabine, King Cab oder Doppelkabine zu haben und optional mit dem luxuriösen „Business Plus Paket“ erweiterbar. Auf Wunsch können alle Modelle auch als Fahrgestell geordert werden. Immer an Bord: der zuverlässige, drehmomentstarke 2,5 dCi mit 98 kW (133 PS).
Nissan NAVARA: Der legendäre Pickup markierte bereits bei seiner Premiere einen Wendepunkt in seinem Segment. Hier werden der Komfort und die Technologie der Pkw-Palette mit der robusten Auslegung und dem professionellen Anspruchs eines leichten Nutzfahrzeugs verbunden. Der NAVARA hebt das Erlebnis, einen Pickup zu fahren, auf eine neue Stufe. Kennzeichnend dafür ist auch der zuletzt eingeführte 3,0 V6 dCi mit 170 kW (231 PS), der im Zusammenspiel mit dem Automatikgetriebe ein Höchstmaß an Luxus und Fahrkultur bietet. Der zu schaltbare Allradantrieb mit Untersetzungsgetriebe ist bei allen Versionen serienmäßig an Bord.
Mehr zum Thema Wirtschaft
Die neuesten Beiträge:


HIER können Sie Routen planen, Adressen suchen, Wegstrecken berechnen, Ihren Urlaubsort suchen - praktisch jeder Punkt auf unserer Erdenwelt ist hier zu finden!